Reihe #NachhaltigeRadiologie

    Start  »  #NachhaltigeRadiologie

Der Gesundheitssektor gehört in Deutschland zu den Branchen mit dem größten Ressourcenverbrauch. Auch die Radiologie trägt dazu bei. Deshalb stellt sich die Frage, wie die Radiologie klimabelastende Emissionen reduzieren, Ressourcen schützen und insgesamt mehr Nachhaltigkeitskonzepte entwickeln und umsetzen kann. In unserer redaktionellen Reihe #NachhaltigeRadiologie befragen wir regelmäßig Akteurinnen und Akteure aus dem Gesundheitswesen und der Industrie nach ihren Ideen und Konzepten für mehr Nachhaltigkeit.

#NACHHALTIGERADIOLOGIE

„Langfristig zahlen sich Maßnahmen für mehr Nachhaltigkeit aus“

Nachhaltigkeit im Gesundheitswesen wird oft im Zusammenhang mit Kliniken debattiert, doch wie sieht es damit in Praxen etwa in der Radiologie aus? Der niedergelassene Radiologe Professor Henrik Michaely berichtet. mehr

#NachhaltigeRadiologie

„Innovationen in der Bildgebung leisten einen wichtigen Beitrag für die Nachhaltigkeit des Gesundheitssystems“

In der Medizin und Radiologie werden Innovationszyklen immer kürzer. Wie verträgt sich diese Entwicklung mit Nachhaltigkeit? Dazu haben wir Dr. Rüdeger Köhler, Country Head Radiology Germany bei Bayer Vital, befragt. mehr

#NachhaltigeRadiologie

„Bei uns im Haus funktioniert Nachhaltigkeit über Kommunikation und Information“

Das "Green Hospital" wird im Gesundheitswesen stark diskutiert. Doch wie kann man das Konzept umsetzen? Wir haben im Krankenhaus Barmherzige Brüder Wien, das mit mehreren Umweltsiegeln zertifiziert ist, nachgefragt. mehr

#NACHHALTIGERADIOLOGIE

Nachhaltigkeit: Auch in der Radiologie ein wichtiges Thema

Wie macht man niedergelassene radiologische Praxen nachhaltiger? Geht das überhaupt? Ja, sagt Prof. Dr. Henrik Michaely und beschreibt dies am Beispiel des MVZ Radiologie Karlsruhe, in dem er tätig ist. mehr

#NACHHALTIGERADIOLOGIE

„Wir möchten mit den Herstellern ins Gespräch kommen“

Welche Anforderungen sollten radiologische Großgeräte und ihre Hersteller in der Industrie erfüllen, um nachhaltig zu sein? Ein Gespräch mit Professor Andreas G. Schreyer und Dr. Kerstin Jungnickel. mehr

#NACHHALTIGERADIOLOGIE

„Auch mit innovativer Software lassen sich Systeme auf den neuesten Stand der Technologie bringen“

Welchen Stellenwert hat Nachhaltigkeit im Unternehmen Philips? Wie nachhaltig sind seine Produkte und Dienstleistungen und wie profitiert die Radiologie davon? Dazu haben wir Aline Mittag von Philips befragt. mehr